FR DE EN  
 
 
 
   
 
Die Ausschreibung für die Teilnahme an den nächsten Rencontres Internationales läuft bis zum 16. August 30. August 2014. Die Einsendung einer oder mehrerer Bewerbungen steht Einzelpersonen und Einrichtungen aller Art offen. Die Bewerbung ist kostenlos und unterliegt keiner Beschränkung. Der Teilnahmeaufruf umfasst die Sparten Film, Video und Multimedia, ohne Begrenzung nach Länge und Genre.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


ERÖFFNUNG
SCREENING + PERFORMANCE

Dienstag, den 3. Juni ab 20 Uhr. Eröffnung im Haus der Kulturen der Welt. Keynote, Screening, Performances, Party... Eintritt frei.
LESEN SIE WEITER L


MULTIMEDIA PERFORMANCE
HENRIQUE ROSCOE

Dienstag, den 3. Juni um 22 Uhr. Europapremiere der Multimedia-Performance von Henrique Rosco, die mit überarbeiteten Videospielen geleitet wurde..
LESEN SIE WEITER L


MULTIMEDIA KONZERT
THOMAS KÖNER

Dienstag, den 3. Juni um 22.30 Uhr. Berlin-Premiere. Einen Multimedia-Konzert von Thomas Köner, „Novaya Zemlya", eine Inselgruppe im Nordmeer.
LESEN SIE WEITER L


SONDERVORFÜHRUNG
JON JOST

Samstag, den 7. Juni um 19 Uhr. „Coming to Terms", von Jon Jost, Pionier und bedeutender Protagonist des amerikanischen Independent‐Kinos..
LESEN SIE WEITER L


MERCE CUNNINGHAM
Mittwoch, den 4. Juni um 19 Uhr. Filmprojektion von „Coast Zone“, von Merce Cunningham und Charles Atlas.
LESEN SIE WEITER L


S. GAUS UND V. SATTEL
Freitag, den 6. Juni um 19 Uhr. Screening des Films „Beyond Metabolism" von Stefanie Gaus und Volker Sattel.
LESEN SIE WEITER L


D. GONZALEZ-FOERSTER
Samstag, den 7. Juni um 21 Uhr. Deutschland-Premiere von dem letzten Film von D. Gonzalez-Foerster, „Belle comme le jour“.
LESEN SIE WEITER L


PIERRE COULIBEUF
Freitag, den 6. Juni um 21 Uhr. Deutschland-Premiere von „Doctor Fabre Will Cure You“ von Pierre Coulibeuf mit Jean Fabre.
LESEN SIE WEITER L


JASMINA CIBIC
Do., den 5. Juni um 19 Uhr. „Framung the Space“ von Jasmina Cibic, nach ihrer Vorstellung an der Biennale von Venedig.
LESEN SIE WEITER L


HANS OP DE BEECK
Sonntag, den 8. Juni um 18 Uhr. Filmprojektion als Deutschland-Premiere von „Staging Silence (2)“ von Hans Op de Beeck.
LESEN SIE WEITER L


SU-MEI TSE
Mittwoch, den 4. Juni um 19 Uhr. Filmprojektion als Deutschland-Premiere von „Vertigen de la Vida“ von Su-Mei Tse.
LESEN SIE WEITER L


MANUEL ECHAVARRIA
Sonntag , den 8. Juni um 13 Uhr. Deutschland-Premiere des Dokumentarfilms „Requiem NN“ von Manuel Echavarria.
LESEN SIE WEITER L